Neubau einer Zentralverwaltung der Nanz Gruppe

Geladener Realisierungswettbewerb

Am Ortsausgang von Stuttgart-Untertürkheim, am Fuße der Weinberge, war ein Gebäudekomplex unterschiedlichster Nutzungen zu projektieren.
23.000 qm Verwaltungsfläche, 5.000 qm Erlebnismarkt, gastronomische Bereiche und 600 PKW Stellplätze mußten unter sensibler Berücksichtigung der städtebaulichen und klimatologischen Gegebenheiten zu einem Ganzen gefügt werden. Wir wurden beauftragt, in Arbeitsgemeinschaft mit Jochen Hagenmüller und dem Büro Kieferle & Partner, hierfür ein Lösungskonzept zu erarbeiten.
Das klare städtebauliche Konzept, die maßstäbliche Umsetzung für diesen Standort und das gewählte Erschließungssystem führten zur Verleihung des 1. Preises.


Zurück zur Übersichtsseite